24.01.2020 | Ortsverein

Rudolf Bindig zur Kassenbonpflicht

 
Rudolf Bindig

Leserbrief zum Bericht „Ich versteh die Welt nicht mehr“ (SZ vom 9.1.2020)

 

Bonpflicht dient der Steuergerechtigkeit!

Bei der Berichterstattung über die neue Bonpflicht geht leider meist der Zusammenhang verloren, warum diese Maßnahme eingeführt worden ist. Wenn nur die Stimmen der Kritiker genannt werden, könnte leicht der Eindruck entstehen, da haben die „bösen Politiker“ sich mal wieder etwas ausgedacht um Handel, Gewerbe und Gastronomie und die Bürger zu schikanieren. Dies ist aber mitnichten der Fall.

 

01.12.2019 | Ortsverein

Rudolf Bindigs Weingartenkalender 2020

 
Rudolf Bindig mit seinem neuen Weingarten-Kalender

Weingarten im Blick: KALENDER 2020

Mit Motiven aus Weingarten
Zum siebten Mal hat Rudolf Bindig einen Kalender mit Motiven aus Weingarten herausgebracht. Das Titelblatt zeigt den Münsterplatz mit der prächtigen Kastanie, dem „Hirschen“ und der Basilika.

20.11.2019 | Ortsverein

SPD Weingarten gegen Verkauf städtischer Wohnungen

 

Pressemitteilung

SPD Weingarten: Kein Verkauf städtischer Wohnungen

Die Pläne der Stadtverwaltung, städtische Wohnungen zu verkaufen, stoßen auf den Widerstand der Sozialdemokraten. In einer Zeit, in der es auch in Weingarten für viele Bürgerinnen und Bürger ohne hohes Einkommen äußerst schwer ist, für sich und ihre Familie eine Wohnung zu finden, die sie sich leisten können, sollte die Stadt ihren Wohnungsbestand nicht reduzieren, sondern ausbauen, sagte die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Doris Spieß auf der Jahreshauptversammlung.

 

28.10.2019 | Ortsverein

SPD Weingarten gegen Verkauf des Kornhauses

 

Pressemitteilung

SPD Weingarten für alternative Nutzung des Kornhauses

Der Verkauf des Kornhauses ist hoffentlich vom Tisch und wird nicht weiter verfolgt. Mit Beifall und Genugtuung nahmen die Teilnehmer der jüngsten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins diese Erklärung ihrer Vorsitzenden Doris Spieß auf, der bei der Neukonstituierung der SPD-Fraktion im Gemeinderat auch das Amt der Vorsitzenden übertragen wurde.

 

18.10.2019 | Ortsverein

SPD Weingarten fordert Erhalt der Grünflächen

 

Pressemitteilung

SPD Weingarten fordert Erhalt der Grünflächen

Die Grünflächen in Weingarten müssen erhalten bleiben. Die Waldgebiete in städtischem Besitz sind künftig als Naherholungswald zu nutzen und nicht, wie bisher zu forstwirtschaftlichen Zwecken. Der wertvolle Baumbestand im Stadtgebiet soll künftig durch eine kommunale Satzung geschützt werden. Mit diesen Forderungen aus ihrem Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2019 meldet sich der SPD-Ortsverein Weingarten in der aktuellen Debatte um das Stadtentwicklungskonzept zu Wort.

 

20.07.2019 | Ortsverein

Ortsverein Weingarten hat neuen Vorstand gewählt

 

Doris Spieß nochmals Vorsitzende

In der Jahreshauptversammlung des OV Weingarten am 17. Juli 2019 wurde für die nächsten zwei Jahre ein neuer Vorstand gewählt. Vorsitzende wurde erneut Doris Spieß, die jedoch erklärte, spätestens in zwei Jahren ihr Amt in jüngere Hände legen zu wollen.

Zu Stellvertretern gewählt wurden Christopher Zeiler (26) und Michael Hoffmann (42). In ihren Ämtern bestätigt wurden als Schriftführer Peter Didszun und als Kassierer Reinhold Entreß.

Als Beisitzer gehören dem neuen Vorstand an: Mario Bauer, Annika Baur, Hülya Gürses, Ellen Herrmann, Reiner Martin, David Pichler und Bettina Wolf.

Zur Liste aller Vorstandsmitglieder mit Fotos kommen Sie h i e r !

 

29.05.2019 | Ortsverein

Wahlergebnis für Weingarten

 

Das Wahlergebnis für Weingarten 2019

Die SPD Weingarten hat bei der Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019 drei Sitze gewonnen; das ist (leider) ein Sitz weniger als bei der Kommunalwahl 2014.

Von der SPD-Liste wurden in den Gemeinderat gewählt (v.l.n.r.):

1. Doris Spieß
2. Birgit Ewert
3. Udo Mann

14.05.2019 | Ortsverein

SPD-Wahlspot zur Gemeinderatswahl

 

Der SPD-Ortsverein Weingarten hat erstmals für die Gemeinderatswahl 2019 diesen

produziert. Gleich hier  anklicken, anschauen und kommentieren (über "weiterlesen")!

13.05.2019 | Ortsverein

Wahlprüfsteine der Schwäbischen Zeitung

 

 

SPD Weingarten antwortet auf Wahlprüfsteine der Schwäbischen Zeitung:

 

Frage 1. In Weingarten gibt es zu wenig (bezahlbaren) Wohnraum. Insbesondere Sozialwohnungen fehlen. Wie wollen Sie dieses Problem lösen?

SPD - Programm: „Mehr bezahlbarer Wohnraum, auch altersgerecht und barrierefrei; kein Verkauf städtischer Wohnungen; keine Zweckentfremdung von Wohnungen“.

09.05.2019 | Ortsverein

Junge Kandidaten für Weingarten

 

 

Auf den SPD-Listen für Weingarten kandidieren für Gemeinderat bzw. Kreistag diese sechs jungen Leute (v.l.n.r.):

  • Christopher Zeiler (26), Alper Gürses (20), Annika Baur (25), Mario Bauer (25) für den Kreistag, Anna Heitz (25), Angelo Hasel (25)

Sie haben gemeinsam diesen Brief geschrieben, der allen JungwählerInnen in Weingarten zugestellt wird:
 

Liebe Erstwählerin, lieber Erstwähler,

06.05.2019 | Ortsverein

Schwerbehinderte SPD-Kandidatin in Weingarten: „Behinderte brauchen eine öffentliche Stimme“

 
Ellen Herrmann ist 53 Jahre alt und kandidiert auf der Liste der SPD für den Weingartener Gemeinderat

Schwäbische Zeitung vom 02.05.2019

Schwerbehinderte SPD-Kandidatin in Weingarten: „Behinderte brauchen eine öffentliche Stimme“

von Markus Reppner

Weingarten - Man ist beeindruckt, wenn man Ellen Herrmann sieht und zuhört. Sie ist klar in ihrer Meinung, weiß für sich einzustehen, steht mitten in einem selbstbestimmten Leben, hat einen ausgesprochenen Realitätssinn und strahlt eine ansteckende Lebensfreude aus.

04.05.2019 | Ortsverein

SPD Weingarten: Unsere Kandidaten. Unser Programm.

 

Unsere Kandidaten - Unser Programm

Alle Infos über die 26 Kandidatinnen und Kandidaten und das vollständige Programm der SPD Weingarten und weitere Infos zu den Wahlen am 26. Mai finden Sie in der Menüleiste unter dem Menüpunkt   
"Kommunal- und Europawahl 2019"
und hier:

Unsere Kandidaten          Unser Programm

.

Ortsverein bei Facebook


Besuchen Sie uns gerne auch auf Instagram unter dem Namen:spd_ov_weingarten  
   

Abgeordnete der SPD

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

19.02.2020 12:47 Katja Mast zu Grundrente
Die Grundrente kommt. Fraktionsvizin Katja Mast spricht von einem sozialpolitischen Meilenstein. „Die Große Koalition ist politisch voll handlungsfähig. Das zeigt der heutige Kabinettsbeschluss zur Grundrente. Sie wird dieses Land verändern. Die Grundrente sorgt bei denjenigen für höhere Renten, die sie sehr dringend brauchen. Menschen, die ein Leben voller Arbeit mit kleinen Löhnen gelebt haben. Alle

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden