Narrensprung am Fasnet-Sonntag in Weingarten

Der Narrensprung der Plätzlerzunft Altdorf-Weingarten, an dem in diesem Jahr 2009 genau 59 Narrenzünfte und Musikgruppen teilgenommen haben, findet traditionell am Fasnet-Sonntag statt. Zum erstenmal mit dabei waren in diesem Jahr die Narrenzunft aus Bad Urach, der Heimat des neuen Weingartener Oberbürgermeisters Markus Ewald.

Wir zeigen Ihnen hier einige Bilder vom Umzug; um mehr auswärtige Narrengruppen vorstellen zu können, haben wir auf Fotos der einheimischen Narrenfiguren weitgehend verzichtet.

Närrisch geschmückt, wie hier das Haus Wilhelmstraße 17, erwartet Weingarten bei leichten Schneefall die Närrinnen und Narren aus nah und fern.

 

Letzte Vorbereitungen, hier für den "Lumpenexpress" aus Baindt

 

Auch Zuschauerinnen und Zuschauer am Straßenrand bereiten sich auf den Umzug vor

 

die rot-weissen Plätzler der gastgebenden Plätzlerzunft Altdorf-Weingarten führen den Narrensprung an

 

Die Narrenzunft Waldsee ist mit einer großen Abordnung nach Weingarten gekommen-
hier der "Faselhannes" ...

 

... und singende und tanzende Zunfträte aus Bad Waldsee

 

ebenfalls aus der nördlichen Nachbarstadt: die "Schoreweible ... "

 

... sowie die "Schrättele" genannten Hexen der Narrenzunft Waldsee

 

groß im Bild: "Schrättele" aus Bad Waldsee.

 

originell: die "Muckespritzer" der Narrenzunft Spritzemuck aus Ehingen an der Donau

 

noch einmal, weil sie soooo schön sind: die Ehinger "Muckespritzer"

 

aus der Heimatstadt von OB Ewald: Masken der 1. Narrenzunft Bad Urach (gegr. 2002)

 

Narrenzunft Bad Urach e.V.

 

Ein schöner Rücken ... Fanfarenzug Tell aus Ravensburg, Weingartens südlicher Vorstadt

 

Burreweible Zunft Einhardt

 

Narrenzunft Fell-Lädsche aus Marbach

 

klasse Musik aus Bad Waldsee: die "Gugga-Gassa-Fetz-Band"

 

besonders hässlich: Hexen aus Bad Schussenried

 

nicht sehr weit gereist: der "Dreckete Bläse" aus Mochenwangen

 

von hinten schöner als von vorne: die Guggenmusik aus Rötenbach

 

"Brot her - die Burnegger sind do": Brotfresser der Narrenzunft Bodnegg

 

"Hondr's gsea? D'r Schalk isch's gwea" : Narrenzunft Schalk von Staig

 

dia schöane Schwobemädle kommet aus Berg

 

kommen groß raus: die "Heufresser" der Narrenzunft Vogt

 

von der Höhe ins Schussental herabgestiegen: fröhliche Burgnarren aus Waldburg

 

und zum Schluss nochmal: rote Plätzler aus Weingarten ....

 

... und ein glückseliger Oberbürgermeister Marcus Ewald

 

Ortsverein bei Facebook


Besuchen Sie uns gerne auch auf Instagram unter dem Namen:spd_ov_weingarten  
   

Abgeordnete der SPD

WebsoziInfo-News

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:2763867
Heute:35
Online:2

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden