Wünsche der SPD-Gemeinderatsfraktion für 2018

Wie in den vergangenen Jahren wünschen wir der Stadt und den Bürgerinnen und Bürger für 2018 alles Gute.

 

Besonders wünschen wir, dass …

 

  • Das Bündnis für bezahlbaren Wohnraum auch wirklich hält, was es verspricht
  • Bei der Erschließung des Schuler-Geländes soziale und ökologische Vorstellungen umgesetzt werden
  • Mehr freier Wohnraum für Geflüchtete zur Verfügung gestellt wird, oftmals als Hilfe für beide Seiten.
  • Das städtische Vermögen nicht noch weiter dahinschrumpft und nicht noch mehr wichtige Einrichtungen über den Jordan gehen.
  • Sich unser Wald überhaupt nochmals erholen kann von dem, was ihm schon wieder angetan wurde.
  • Unsere Innenstadt mehr Verkehrsberuhigung erfährt, sowie weniger Ampelanlagen und mehr Kreisverkehre.
  • Das Radwegenetz in der Stadt verbessert wird und nicht nur im Stadtwald Radkomfort geschaffen wird.
  • Dass mehr natürliches Grün in die Stadt kommt und gefällte Bäume im Stadtgebiet wieder nachgepflanzt werden.
  • Die große Bereitschaft für´s Ehrenamt auch zu mehr Kandidaturen bei den Kommunalwahlen 2019 führt.
  • Jedem bei Wahlen bewusst ist, dass rechte Populisten keine Probleme lösen, sondern Probleme schaffen.
  • Unser Land bald wieder eine gute Regierung bekommt, (vor allem eine bessere als in den USA).
  • Zur Erfüllung unserer Wünsche, gehen wir es an:
    „Fortes fortuna adiuvat“ (Den Tüchtigen hilft das Glück)

 

11.Januar 2018

Doris Spieß für die SPD Gemeinderatsfraktion 

Unsere Landtagskandidaten 2021

Das Team Wolf & Hertlein

Ortsverein bei Facebook


Besuchen Sie uns gerne auch auf Instagram unter dem Namen:spd_ov_weingarten  
   

Abgeordnete der SPD

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

02.05.2021 21:55 Gefährdung der Pressefreiheit geht auch auf das Konto der AfD
Zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai zeigen sich die stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden Dirk Wiese und Katja Mast beunruhigt über zunehmde Gewalt gegen Medienschaffende. Dirk Wiese, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion: „Die Pressefreiheit in Deutschland ist ein hohes und schützenswertes Gut. Deshalb ist sie auch im Grundgesetz verankert. Übergriffe auf Journalisten sind in keiner Weise akzeptabel. Die zunehmende

02.05.2021 17:32 Für schnelle Umsetzung des Pflege-Tariftreue-Gesetzes
Die SPD-Fraktionsvizinnen Bärbel Bas und Katja Mast wollen ein Pflege-Tariftreue-Gesetz: Pflegeeinrichtungen müssen Beschäftigte tariflich oder nach kirchlichen Arbeitsvertragsrichtlinien entlohnen. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Pflegekräfte in Deutschland leisten tagein tagaus Großartiges – das gilt noch viel mehr seit Beginn der Corona-Pandemie. Es wird höchste Zeit, dass diese wertvolle Arbeit auch finanziell stärker gewürdigt wird. Die Initiative von Olaf Scholz und

01.05.2021 03:26 #GEMA1NSAM – SOLIDARITÄT IST ZUKUNFT!
Das Motto zum 1. Mai weist uns den Weg aus der Krise. Wir wollen mit solidarischer Politik die Gesell­schaft von morgen gestalten – gemeinsam mit Dir. weiterlesen auf https://www.spd.de/gema1nsam/

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden