110 Jahre Ortsverein Weingarten!

Veröffentlicht am 03.01.2017 in Ortsverein

Aus dem genau heute vor 110 Jahren - am 3. Januar 1907 - erschienenen Bericht in der "Schwäbischen Tagwacht", dem "Organ der Sozialdemokraten Württembergs", geht hervor, dass am 30.Dezember 1906 im Weingartener Gasthof "Zur Brücke" ein Sozialdemokratischer Verein gegründet wurde, dem sofort 23 Mitglieder beigetreten sind.

Wir wünschen - wie damals die Tagwacht - dem inzwischen 110 Jahre alten Verein "ein kräftiges Wachsen, Blühen und Gedeihen"!


                     Weitere Infos finden Sie dazu in der Chronik 100 Jahre SPD Weingarten (ab Seite 14)

 

Bericht der Schwäbischen Tagwacht vom 03.01.1907

Weingarten.   Am 30. Dezember fand hier im Gasthaus „Zur Brücke“ eine Versammlung zwecks Gründung eines Sozialdemokratischen Vereins statt. In seinem dreiviertelstündigen Vortrag  referierte Genosse Rueß aus Ulm, dass es geboten sei, nicht allein durch materielle Unterstützung der Sozialdemokratie sich und seiner Angehörigen zu nützen, sondern selbst als Mitstreiter einzutreten in die Reihen der Kämpfer für eine bessere Zukunft des Proletariats. Reicher Beifall belohnte den Redner für seine Ausführungen.

Hierauf wurde zur Gründung eines sozialdemokratischen Vereins geschritten, dem sofort 23 Mitglieder beitraten. Nachdem aus ihrer Mitte ein tüchtiger  Ausschuß gewählt worden, wurde der junge Verein, dem durch die Proporz- und Reichstagswahlen schon eine Probeleistung bevorsteht, von den anwesenden Ravensburger Genossen beglückwünscht und die interessante Veranstaltung mit einem dreifachen Hoch auf die internationale, völkerbefreiende Sozialdemokratie die Veranstaltung geschlossen. Wir wünschen dem jungen Verein ein kräftiges Wachsen, Blühen und Gedeihen!

Schwäbische Tagwacht vom 03.01.1907

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Martin Schulz

Martin Schulz

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Abgeordnete der SPD

WebsoziInfo-News

19.10.2017 19:21 Der schwarzen Ampel gehören drei Klientelparteien an
Carsten Schneider im Interview mit der WELT Carsten Schneider, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, erwartet interessengeleitete Politik der Jamaikapartner. Seine Fraktion werde seriöse Oppositionsarbeit leisten – AfD und Linke sieht er im polemischen Überbietungswettbewerb. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

Ein Service von websozis.info

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden Martin Schulz Leni Breymaier

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Martin Schulz

Martin Schulz

Leni Breymaier

Leni Breymaier
Besucher:2763867
Heute:41
Online:1

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Martin Schulz

Martin Schulz

Leni Breymaier

Leni Breymaier