Kinder- und Heimatfest 2010

Weingarten feierte in diesem Jahr vom 9. bis 13. Juli zum 273. Mal sein Schüler- und Heimatfest, das ab 2011 den Namen "Welfenfest"erhalten wird. Höhepunkt des Festes war am Montag, bei hochsommerlichen Temperaturen, der große Festzug, an dem zweitausend Kinder aus allen Kindergärten und Schulen der Stadt mitwirkten.

Wir zeigen dreißig Bilder von Festumzug und Festplatz.

alle fotos: reinhold entreß

Warten auf den Festumzug: Helga Bayha, SPD-Fraktionsvorsitzende (links) und Hülya Gürses, SPD-Gemeinderätin (rechts)

 

Beobachten den Umzug: Weingartens OB Markus Ewald, sein neuer Kollege aus Ravensburg, OB Daniel Rapp und der Chef der Schülerfestkommission, Rolf Steinhauser (von links nach rechts)

 

Führen den Umzug an: die Schülerfesttrommler in den Stadtfarben rot-weiss

 

Bürgergarde Altdorf (so hieß der Marktflecken am Fuß des Reichsklosters) ....

 

... bevor dieser mit der Stadterhebung 1865 den Namen Weingarten erhielt

 

einer von vielen Handwerksberufen: der Stukkateur

 

die Zeit des Biedermeier in Weingarten

 

Josef Gabler und seine berühmte Orgel in der Basilika

 

 

Festwagen Tirolergruppe

 

Max und Moritz

 

Trommlercorps Gymnasium

 

cool: Trommlercorps Gymnasium

 

Altdorfer Schalmeien Weingarten vor dem Amtshaus

 

Musikkapelle Schlier-Ankenreute

 

Musikkapelle Schlier-Ankenreute

 

ebenfalls zu Fuß unterwegs: Musikkapelle Baienfurt

 

hoch zu Pferd: Trompeter der Stadtgarde Weingarten

 

 

 

Altdorfer Trachtengilde 1830

 

Vuvuzeelas rufen zum Festplatz

 

... schwäbische Eisenbahn mal anders - als Achterbahn

 

rasante Fahrt ...

 

das gibts auch noch: Luftgewehrschießen ....

 

... und Auto-Scooter

 

... Kettenkarussell ...

 

.. aber das tollste Fahrgeschäft war doch der "Big Flight"

 

 

Ein schöner Schluss ziert alles: die prächtigen Fahnen des Fanfarenzugs Welfen mit dem Weingartener Stadtwappen

 

Ortsverein bei Facebook


Besuchen Sie uns gerne auch auf Instagram unter dem Namen:spd_ov_weingarten  
   

Abgeordnete der SPD

WebsoziInfo-News

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:2763867
Heute:10
Online:1

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden