Kinder- und Heimatfest 2008

Was um 1750 als Schulausflug begann, ist heute in Weingarten - jeweils zwei Wochen vor Ferienbeginn - ein großes Volksfest.

Wir zeigen Ihnen zwei Dutzend Bilder vom Kinder- und Heimatfest 2008, das vom 4. bis 7. Juli gefeiert wurde. ++++ alle Fotos: Reinhold Entreß


Kinder- und Heimatfest Weingarten 2008

 

Die Stadt ist festlich geschmückt. Hier der Hl. Konrad am Amtshaus zwischen den Fahnen der Partnerstädte Grimma und Mantua

 

Das Landsknechtfähnlein eröffnete am Freitag, 4. Juli, im Stadtgarten pünktlich um 18 Uhr, mit drei Böllerschüssen das Heimatfest 2008

 

Die Schülerfesttrommler auf dem Weg zur Fahnenübergabe auf dem Löwenplatz

 

lt. OB Gerber die älteste Trommlergruppe von Weingarten: die Schülerfesttrommler in den Stadtfarben rot-weiss

 

Der Fanfarenzug "Welfen" Weingarten

 

Fahnenübergabe durch OB Gerd Gerber, hier an die Schülerfesttrommler

 

Das Trommlerkorps des Gymnasiums Weingarten

 

Frühschoppen und Promenadekonzert im Stadtgarten am Sonntag

 

Kreissägen (Mitglieder der Schülerfestkommission) vor Ackermannwand

 

OB Gerd Gerber begrüßt zum letzten Mal die Weingartener und ihre Gäste zum Großen Festzug (aufmerksamer Zuhörer links: Markus Ewald, gewählter Nachfolger von OB Gerber)

 

auf der Ehrentribühne (1. Reihe v.li): Doris Spieß, Rudolf Bindig; Frau Kapellen, BM Kapellen

 

auf der Ehrentribühne (v. li): Alt-OB Gehrich, Frau Vogler aus Ravensburg und Helga Bayha, SPD-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat

 

neue Ehrenbürgerin von Weingarten: Annie Guillemot, Bürgermeisterin von Bron in Frankreich, seit 45 Jahren Partnerstadt von Weingarten (daneben Alt-OB Gehrich, der gerade seinen 80. Geburtstag gefeiert hat)

 

in den Weingartener Stadtfarben: die Schülerfesttrommler

 

Gärtnerinnen und Gärtner

 

Musikdirektor Horras mit der Stadtkapelle Weingarten

 

Festwagen: Fleißige Wäscherinnen

 

Fanfarenzug Welfen

 

Festwagen: Die Gablerorgel

 

Altdorfer Trachtengilde

 

Die junge Bürgergarde Weingarten und die Stadtgarde zu Pferd

 

Spielmannszug Amtzell

 

Zum Schluss nochmal: der alte und der neue OB ...

 

... und die Fahnenschwinger vom Fanfarenzug Welfen

 

Abgeordnete der SPD

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

WebsoziInfo-News

21.01.2019 20:33 100 Jahre Frauenwahlrecht
Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht! Endlich durften Frauen wählen und gewählt werden. Seit 100 Jahren treten wir nun gemeinsam für unser Ideal der Gleichstellung ein. Es ist noch viel zu tun. Auf die nächsten 100! STARKE STIMMEN FÜR DEMOKRATIE

21.01.2019 20:30 Ein Bündnis für Parität!
Fraktionsübergreifend fordern weibliche und männliche Abgeordnete des Bundestages ein Paritätsgesetz für die gleiche Anzahl von Frauen und Männern im Parlament. Katja Mast und  Eva Högl erläutern die Gründe und das Vorgehen. „Veränderungen im Wahlrecht gab es immer nur, wenn mutige Frauen sich für ihre Rechte eingesetzt haben und mutige Männer mit Ihnen gekämpft haben. Gerade die Entstehung des Grundgesetzes

18.01.2019 20:30 Nukleare Aufrüstung ist keine sinnvolle Antwort
Carsten Schneider hält die Star-Wars-Pläne von Trump für Fantasien eines gefährlichen Halbstarken. Nukleare Aufrüstung könne keine sinnvolle Antwort auf sicherheitspolitische Herausforderungen sein. „Eine neue Welle nuklearer Aufrüstung kann keine sinnvolle Antwort auf die großen sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit sein. Deshalb muss alles getan werden, um die vertragsbasierte Abrüstung in Europa zu sichern und zu stärken. Hierbei kann

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Counter

Besucher:2763867
Heute:43
Online:2

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier