Fasnet 2010

Gumpiger Donnerstag: Rathaussturm, Kinderumzug und Narrenbaumstellen

Gumpiger Donnerstag: Auf geht's zum Rathaussturm!

 

Das Rathaus ein Spielcasino! und ein neuer Name für die SPD Weingarten?

 

Der OB ist abgesetzt und gesellt sich zu den Narren

 

Die Spitze des Kinderumzugs in der Wilhelmstraße

 

Die Süffoniker aus Weingarten

 

Die Plätzler-Zunftkapelle

 

Tanz um den aufgestellten Narrenbaum auf dem Münsterplatz

 

"Drum fass mich an und tanz mit mir ..."

 

Zum Weingartener Narrenlied wird gemeinsam geschunkelt

 

Fasnetssonntag: Großer Narrensprung

Der Büttel läutet zum Narrensprung am Sonntag

 

Fröhlicher Zuschauer mit Logenplatz

 

Auch die SPD-Größen Doris Spieß und Rudolf Bindig bestaunen den Narrensprung

 

Bräutlezunft aus Scheer

 

Weissenberger Weihergeist

 

Rambassler aus Unterwaldhausen

 

noch ein Rambassler

 

ein ganz lieber Räuber der Schwarze Veri Zunft aus Ravensburg

 

Hexenbrut vom Schwarze Veri aus Ravensburg

 

Narrenzunft Schmalegger Bettelspitz

 

erstmals dabei: die Maskengruppe "Fantasia Veneziana"

 

Fantasia Veneziana

 

Fantasia Veneziana

 

 

 

nochmal: Fantasia Veneziana

 

Dirk Polzin vom Mostclub sucht Frauen für's Kloster

 

immer wieder schön: Fahnenschwinger Fanfarenzug Welfen

 

traurig, traurig: Lauratalgeister der Plätzlerzunft Weingarten

 

sehr hübsch: weisser Plätzler mit Schirm

 

zum schönen Schluss des Narrensprungs: weiss-rote Plätzler vor der Basilika Weingarten

 

Fasnetsdienstag: Die Fasnet wird verbrannt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ENDE der Fasnet 2010

 

Wenn Sie mehr Bilder von der Weingartener Fasnet 2010 bzw. diese Fotos in besserer Qualität oder als Dia-Schau sehen wollen, dann klicken Sie

hier

um zum Webalbum von Reinhold Entreß bei Picasa zu kommen.

Abgeordnete der SPD

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

WebsoziInfo-News

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Counter

Besucher:2763867
Heute:10
Online:1

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier