Fasnet 2010

Gumpiger Donnerstag: Rathaussturm, Kinderumzug und Narrenbaumstellen

Gumpiger Donnerstag: Auf geht's zum Rathaussturm!

 

Das Rathaus ein Spielcasino! und ein neuer Name für die SPD Weingarten?

 

Der OB ist abgesetzt und gesellt sich zu den Narren

 

Die Spitze des Kinderumzugs in der Wilhelmstraße

 

Die Süffoniker aus Weingarten

 

Die Plätzler-Zunftkapelle

 

Tanz um den aufgestellten Narrenbaum auf dem Münsterplatz

 

"Drum fass mich an und tanz mit mir ..."

 

Zum Weingartener Narrenlied wird gemeinsam geschunkelt

 

Fasnetssonntag: Großer Narrensprung

Der Büttel läutet zum Narrensprung am Sonntag

 

Fröhlicher Zuschauer mit Logenplatz

 

Auch die SPD-Größen Doris Spieß und Rudolf Bindig bestaunen den Narrensprung

 

Bräutlezunft aus Scheer

 

Weissenberger Weihergeist

 

Rambassler aus Unterwaldhausen

 

noch ein Rambassler

 

ein ganz lieber Räuber der Schwarze Veri Zunft aus Ravensburg

 

Hexenbrut vom Schwarze Veri aus Ravensburg

 

Narrenzunft Schmalegger Bettelspitz

 

erstmals dabei: die Maskengruppe "Fantasia Veneziana"

 

Fantasia Veneziana

 

Fantasia Veneziana

 

 

 

nochmal: Fantasia Veneziana

 

Dirk Polzin vom Mostclub sucht Frauen für's Kloster

 

immer wieder schön: Fahnenschwinger Fanfarenzug Welfen

 

traurig, traurig: Lauratalgeister der Plätzlerzunft Weingarten

 

sehr hübsch: weisser Plätzler mit Schirm

 

zum schönen Schluss des Narrensprungs: weiss-rote Plätzler vor der Basilika Weingarten

 

Fasnetsdienstag: Die Fasnet wird verbrannt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ENDE der Fasnet 2010

 

Wenn Sie mehr Bilder von der Weingartener Fasnet 2010 bzw. diese Fotos in besserer Qualität oder als Dia-Schau sehen wollen, dann klicken Sie

hier

um zum Webalbum von Reinhold Entreß bei Picasa zu kommen.

Ortsverein bei Facebook


Besuchen Sie uns gerne auch auf Instagram unter dem Namen:spd_ov_weingarten  
   

Abgeordnete der SPD

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden