Kinder- und Heimatfest 2009

"Stadtgeschichte zum Anfassen und fröhliches Feiern unter Freunden" - das ist das Schüler- und Heimatfest in Weingarten, das in diesem Jahr vom 10. bis 14. Juli gefeiert wurde.

Hier sind zwanzig Bilder von der Eröffnung, dem Festumzug und dem abschließenden Feuerwerk.

alle Fotos: reinhold entress

Freitag 18 Uhr, Stadtgarten: Das Fest wird vom Weingartener Landsknechtfähnlein mit drei kräftigen Böllerschüssen eröffnet

 

Freitag 18 Uhr, Löwenplatz: Die Schülerfesttrommler in den Weingartener Stadtfarben rot und weiß kommen zur Fahnenübergabe

 

Freitag, Löwenplatz: Schülerfesttrommler bei der Fahnenübergabe

 

Freitag, Löwenplatz: auch die Gymnasiumtrommler erscheinen zur Fahenenübergabe

 

Sonntag vormittag, Stadtgarten: Regenschirme vor der Ackermann-Wand

 

Sonntag, Stadtgarten: Fanfaren des Altdorfer Landsknechtfähnleins

 

Sonntag, Stadtgarten: Fanfaren des Landsknechtfähnleins

 

Montag, Grosser Festumzug: Schülerfesttrommler an der Spitze des Umzuges

 

Musikkapelle Schlier-Ankenreute

 

Nachwuchs für die Altdorfer Schalmeien Weingarten

 

Fanfarenzug Löwen aus Baienfurt

 

Kleine Zuschauer in der Liebfrauemstraße

 

Nur noch eine Erinnerung im Festzug: Klosterbrauerei Koepf

 

Fässer der ehemaligen Klosterbrauerei Weingarten

 

Drei Herolde zu Pferde mit der Welfen-Standarte führen den historischen Teil des Festzuges an

 

Fahnenträger des Fanfarenzugs Welfen Weingarten mit dem Stadtwappen

 

Postkutsche

 

Abschluss des grossen Festzuges: Kutsche mit OB Markus Ewald (li) und Seppl Grimm (re)

 

Montagabend, Basilikavorplatz: großes Feuerwerk

 

Montagabend, Basilikavorplatz: grosses Feuerwerk

 

Weitere Bilder vom Kinder- und Heimatfest aus den Vorjahren
finden Sie in der FOTOGALERIE

Abgeordnete der SPD

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

WebsoziInfo-News

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Counter

Besucher:2763867
Heute:35
Online:1

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier