Kinder- und Heimatfest 2009

"Stadtgeschichte zum Anfassen und fröhliches Feiern unter Freunden" - das ist das Schüler- und Heimatfest in Weingarten, das in diesem Jahr vom 10. bis 14. Juli gefeiert wurde.

Hier sind zwanzig Bilder von der Eröffnung, dem Festumzug und dem abschließenden Feuerwerk.

alle Fotos: reinhold entress

Freitag 18 Uhr, Stadtgarten: Das Fest wird vom Weingartener Landsknechtfähnlein mit drei kräftigen Böllerschüssen eröffnet

 

Freitag 18 Uhr, Löwenplatz: Die Schülerfesttrommler in den Weingartener Stadtfarben rot und weiß kommen zur Fahnenübergabe

 

Freitag, Löwenplatz: Schülerfesttrommler bei der Fahnenübergabe

 

Freitag, Löwenplatz: auch die Gymnasiumtrommler erscheinen zur Fahenenübergabe

 

Sonntag vormittag, Stadtgarten: Regenschirme vor der Ackermann-Wand

 

Sonntag, Stadtgarten: Fanfaren des Altdorfer Landsknechtfähnleins

 

Sonntag, Stadtgarten: Fanfaren des Landsknechtfähnleins

 

Montag, Grosser Festumzug: Schülerfesttrommler an der Spitze des Umzuges

 

Musikkapelle Schlier-Ankenreute

 

Nachwuchs für die Altdorfer Schalmeien Weingarten

 

Fanfarenzug Löwen aus Baienfurt

 

Kleine Zuschauer in der Liebfrauemstraße

 

Nur noch eine Erinnerung im Festzug: Klosterbrauerei Koepf

 

Fässer der ehemaligen Klosterbrauerei Weingarten

 

Drei Herolde zu Pferde mit der Welfen-Standarte führen den historischen Teil des Festzuges an

 

Fahnenträger des Fanfarenzugs Welfen Weingarten mit dem Stadtwappen

 

Postkutsche

 

Abschluss des grossen Festzuges: Kutsche mit OB Markus Ewald (li) und Seppl Grimm (re)

 

Montagabend, Basilikavorplatz: großes Feuerwerk

 

Montagabend, Basilikavorplatz: grosses Feuerwerk

 

Weitere Bilder vom Kinder- und Heimatfest aus den Vorjahren
finden Sie in der FOTOGALERIE

Abgeordnete der SPD

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

WebsoziInfo-News

21.01.2019 20:33 100 Jahre Frauenwahlrecht
Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht! Endlich durften Frauen wählen und gewählt werden. Seit 100 Jahren treten wir nun gemeinsam für unser Ideal der Gleichstellung ein. Es ist noch viel zu tun. Auf die nächsten 100! STARKE STIMMEN FÜR DEMOKRATIE

21.01.2019 20:30 Ein Bündnis für Parität!
Fraktionsübergreifend fordern weibliche und männliche Abgeordnete des Bundestages ein Paritätsgesetz für die gleiche Anzahl von Frauen und Männern im Parlament. Katja Mast und  Eva Högl erläutern die Gründe und das Vorgehen. „Veränderungen im Wahlrecht gab es immer nur, wenn mutige Frauen sich für ihre Rechte eingesetzt haben und mutige Männer mit Ihnen gekämpft haben. Gerade die Entstehung des Grundgesetzes

18.01.2019 20:30 Nukleare Aufrüstung ist keine sinnvolle Antwort
Carsten Schneider hält die Star-Wars-Pläne von Trump für Fantasien eines gefährlichen Halbstarken. Nukleare Aufrüstung könne keine sinnvolle Antwort auf sicherheitspolitische Herausforderungen sein. „Eine neue Welle nuklearer Aufrüstung kann keine sinnvolle Antwort auf die großen sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit sein. Deshalb muss alles getan werden, um die vertragsbasierte Abrüstung in Europa zu sichern und zu stärken. Hierbei kann

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Counter

Besucher:2763867
Heute:43
Online:2

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier