Blutfreitag 2011

Fahnen und Standarten beim Blutritt in Weingarten

Ein Merkmal der größten Reiterprozession Europas sind neben den fast 3000 Reitern in Frack und Zylinder die vielen Standarten, welche die einhundert Reitergruppen mit sich führen. Für unsere Fotogalerie haben wir deshalb 33 Fotos ausgewählt, die einen Eindruck von der Vielfalt der Fahnen und Standarten vermitteln, die beim Blutritt 2011 in Weingarten zu sehen waren.

 

  • Wenn Sie mehr Bilder vom Weingartener Blutritt 2011 sehen wollen und dies in besserer Qualität oder als DIA-Schau, dann öffnen Sie das Picasa-Fotoalbum unseres Webmasters Reinhold Entreß

Die Ministranten von ST. Martin führen zu Fuß die Weingartener Gruppe an

 

Standarten der Blutreitergruppe Weingarten

 

Auch Mantua, die Partnerstadt Weingartens, ist mit Standarten dabei

i

 

Mittelpunkt der Prozession: der Heilig-Blut-Reiter, Pfr. Ekkehard Schmid

 

Weitere Standarten der Gruppe Weingarten

 

Gruppe 5, Kisslegg

 

Gruppe 6, Laupheim

 

Gruppe 8, Leutkirch

 

Gruppe 11, Meckenbeuren

 

Gruppe 12, Michelwinaden

 

Gruppe 18, Neukirch

 

Gruppe 22, Oberteuringen

 

Gruppe 23, Ostrach

 

Gruppe 32, Rötenbach

 

Gruppe 33, Salem

 

Gruppe 40, Taldorf

 

Gruppe 42, Ulm-Söflingen

 

Gruppe 43, Ummendorf

 

Gruppe 44, Untermarchtal

 

Gruppe 45, Uttenweiler

 

Gruppe 46, Vogt

 

Gruppe 46, Vogt

 

Gruppe 46, Vogt

 

Gruppe 47, Waldburg

 

Gruppe 47, Waldburg

 

Gruppe 54, Wilhemlskirch

 

Gruppe 55, Wolfegg-Eberhardszell

 

Gruppe 64, Allmansweiler

 

Gruppe 64, Allmansweiler-Reichenbach

 

Gruppe 66, Amtzell

 

Gruppe 67, Aßmannshardt

 

Gruppe 72, Berg

 

Gruppe 73, Bergatreute
 
  • Wenn Sie noch mehr Bilder vom Weingartener Blutritt 2011 sehen wollen und dies in besserer Qualität oder als DIA-Schau, dann öffnen Sie das Picasa-Fotoalbum von Reinhold Entreß.
 

Abgeordnete der SPD

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

WebsoziInfo-News

21.01.2019 20:33 100 Jahre Frauenwahlrecht
Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht! Endlich durften Frauen wählen und gewählt werden. Seit 100 Jahren treten wir nun gemeinsam für unser Ideal der Gleichstellung ein. Es ist noch viel zu tun. Auf die nächsten 100! STARKE STIMMEN FÜR DEMOKRATIE

21.01.2019 20:30 Ein Bündnis für Parität!
Fraktionsübergreifend fordern weibliche und männliche Abgeordnete des Bundestages ein Paritätsgesetz für die gleiche Anzahl von Frauen und Männern im Parlament. Katja Mast und  Eva Högl erläutern die Gründe und das Vorgehen. „Veränderungen im Wahlrecht gab es immer nur, wenn mutige Frauen sich für ihre Rechte eingesetzt haben und mutige Männer mit Ihnen gekämpft haben. Gerade die Entstehung des Grundgesetzes

18.01.2019 20:30 Nukleare Aufrüstung ist keine sinnvolle Antwort
Carsten Schneider hält die Star-Wars-Pläne von Trump für Fantasien eines gefährlichen Halbstarken. Nukleare Aufrüstung könne keine sinnvolle Antwort auf sicherheitspolitische Herausforderungen sein. „Eine neue Welle nuklearer Aufrüstung kann keine sinnvolle Antwort auf die großen sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit sein. Deshalb muss alles getan werden, um die vertragsbasierte Abrüstung in Europa zu sichern und zu stärken. Hierbei kann

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Counter

Besucher:2763867
Heute:44
Online:1

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier