Blutfreitag 2011

Fahnen und Standarten beim Blutritt in Weingarten

Ein Merkmal der größten Reiterprozession Europas sind neben den fast 3000 Reitern in Frack und Zylinder die vielen Standarten, welche die einhundert Reitergruppen mit sich führen. Für unsere Fotogalerie haben wir deshalb 33 Fotos ausgewählt, die einen Eindruck von der Vielfalt der Fahnen und Standarten vermitteln, die beim Blutritt 2011 in Weingarten zu sehen waren.

 

  • Wenn Sie mehr Bilder vom Weingartener Blutritt 2011 sehen wollen und dies in besserer Qualität oder als DIA-Schau, dann öffnen Sie das Picasa-Fotoalbum unseres Webmasters Reinhold Entreß

Die Ministranten von ST. Martin führen zu Fuß die Weingartener Gruppe an

 

Standarten der Blutreitergruppe Weingarten

 

Auch Mantua, die Partnerstadt Weingartens, ist mit Standarten dabei

i

 

Mittelpunkt der Prozession: der Heilig-Blut-Reiter, Pfr. Ekkehard Schmid

 

Weitere Standarten der Gruppe Weingarten

 

Gruppe 5, Kisslegg

 

Gruppe 6, Laupheim

 

Gruppe 8, Leutkirch

 

Gruppe 11, Meckenbeuren

 

Gruppe 12, Michelwinaden

 

Gruppe 18, Neukirch

 

Gruppe 22, Oberteuringen

 

Gruppe 23, Ostrach

 

Gruppe 32, Rötenbach

 

Gruppe 33, Salem

 

Gruppe 40, Taldorf

 

Gruppe 42, Ulm-Söflingen

 

Gruppe 43, Ummendorf

 

Gruppe 44, Untermarchtal

 

Gruppe 45, Uttenweiler

 

Gruppe 46, Vogt

 

Gruppe 46, Vogt

 

Gruppe 46, Vogt

 

Gruppe 47, Waldburg

 

Gruppe 47, Waldburg

 

Gruppe 54, Wilhemlskirch

 

Gruppe 55, Wolfegg-Eberhardszell

 

Gruppe 64, Allmansweiler

 

Gruppe 64, Allmansweiler-Reichenbach

 

Gruppe 66, Amtzell

 

Gruppe 67, Aßmannshardt

 

Gruppe 72, Berg

 

Gruppe 73, Bergatreute
 
  • Wenn Sie noch mehr Bilder vom Weingartener Blutritt 2011 sehen wollen und dies in besserer Qualität oder als DIA-Schau, dann öffnen Sie das Picasa-Fotoalbum von Reinhold Entreß.
 

Ortsverein bei Facebook


Besuchen Sie uns gerne auch auf Instagram unter dem Namen:spd_ov_weingarten  
   

Abgeordnete der SPD

WebsoziInfo-News

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:2763867
Heute:14
Online:1

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden