Mitgliedervotum: Wahlunterlagen eingetroffen

Veröffentlicht am 20.02.2018 in Bundespolitik

Die Wahlunterlagen zum Mitgliedervotum der SPD über den Koalitionsvertrag zwischen SPD, CDU und CSU sind wie geplant bis zum heutigen Dienstag bei den SPD-Mitgliedern eingetroffen. Damit ist die Abstimmungsphase ‪bis zum 2. März eröffnet. Am Wochenende 3./4. März ist die Auszählung und Bekanntgabe des Ergebnisses geplant.

„Das Mitgliedervotum zeigt: Die SPD meint es ernst mit Basisdemokratie und Mitgliederbeteiligung – auch in zentralen Fragen wie einer Regierungsbeteiligung“, so Generalsekretärin Luisa Boos. „Beim Mitgliedervotum spielt es keine Rolle, ob ich Generalsekretärin, Ortsvereinsvorsitzende oder Neumitglied bin. Jedes unserer 460 000 Mitglieder hat eine Stimme und entscheidet selbstständig. Ich freue mich darauf, dass die Diskussionsveranstaltungen vor Ort jetzt richtig losgehen. Das werden spannende Debatten.“

In den nächsten Tagen gibt es in den Ortsvereinen und Kreisverbänden der SPD im Land viele Veranstaltungen, um die Verhandlungsergebnisse vor Ort zu diskutieren. Darüber hinaus finden in Baden-Württemberg am kommenden Wochenende zwei zentrale mitgliederöffentliche Regionalkonferenzen statt: am Samstag in Waiblingen und am Sonntag in Ulm. Die Partei rechnet mit zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Mit dabei sein wird auch die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier.

 

Homepage SPD Baden-Württemberg

Abgeordnete der SPD

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

WebsoziInfo-News

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

13.08.2018 17:18 Hofabgabeklausel abschaffen
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. „Mit ihrem ‚Nein‘ zur Hofabgabeklausel stützen die Verfassungsrichter in Karlsruhe die Position der SPD-Bundestagsfraktion, deren Ziel die vollständige Abschaffung der Hofabgabeverpflichtung

06.08.2018 17:05 Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen: Nukleare Abrüstung wichtiger denn je
Im 73. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 sehen wir einen Auftrag für heute und einen kleinen Hoffnungsschimmer – in Japan. „Fast 14.500 Atomwaffen gibt es weltweit – jede einzelne ist Zuviel. Die Krise der atomaren Abrüstung muss endlich überwunden werden. Das mahnen uns nicht nur die schätzungsweise 240.000

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Counter

Besucher:2763867
Heute:45
Online:1

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier