Unser Wahlprogramm für Weingarten

SPD – die soziale und ökologische Kraft!

Dafür setzen wir uns ein:

  1. Mehr bezahlbarer Wohnraum, auch altersgerecht und barrierefrei; kein Verkauf städtischer Wohnungen; keine Zweckentfremdung von Wohnungen.
  2. Kostenfreie Kitas; flexible Öffnungszeiten; mehr Ganztagesbetreuung; Sprachförderung im Kindergarten; Sanierung der Kinderspielplätze.
  3. Für eine Stadt der Bildung und Wissenschaft: eine zukunftsgerichtete Schulkonzeption – baulich und pädagogisch; internationales studentisches Leben, lebenslanges Lernen und Hochschulen mit Bezug zur Region..
  4. Ungehinderte Teilhabe am politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben für Menschen mit Behinderung.
  5. Aktive Integration von Neubürgern und Flüchtlingen.
  6. Kultur für alle: Stärkung der Vielfalt im kulturellen Angebot.
  7. Ökologische Stadtentwicklung: Mehr Bäume in der Stadt, Blühstreifen, Dach- und Fassadenbegrünung, ökologische Ausrichtung städtischer Grünflächen, , Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen (Boden, Wasser, Luft, Klima, Arten und Biotope)
  8. Verbessertes ÖPNV-Angebot (optimierte Linienführung der Busse, Ruftaxi, Bürgerbus), mehr Radwege, Kreisverkehre statt Ampeln.
  9. Stadtentwicklung: Innenverdichtung vor Freiflächenverbrauch. Erhalt und Schutz der Naherholungsgebiete (Reutebühl, Nessenreben u.a.).
  10.  Breitbandausbau; Digitalisierung und elektronischer Bürgerservice der Gemeinde.
  11.  Zurückdrängung des Plastikverbrauchs (Einweggeschirr, Becher, Tragetaschen, Verpackung), Recycling, Holsystem bei der Plastikentsorgung
  12.  Stärkung und Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements, von Bürgersinn und Eigeninitiativen.

Bei unserem kommunalen Einsatz orientieren wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit und der Verantwortung gegenüber den kommenden Generationen.
 

Wir bitten um Ihre Unterstützung.

 

Ortsverein bei Facebook


Besuchen Sie uns gerne auch auf Instagram unter dem Namen:spd_ov_weingarten  
   

Abgeordnete der SPD

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Counter

Besucher:2763867
Heute:63
Online:3