SPD-Kandidaten und Programm für den Kreistag

Das sind unsere Kandidaten und Kandidatinnen für die Wahl des Kreistages:

 


Rudolf Bindig

1.        Rudolf Bindig

            Welfenstraße, 78 J., verh.,1 K.

            Dipl.-Kfm., MdB a.D., Vors. der SPD-Kreistagsfraktion

            Vors. „Help-e.V.“, AR Aktion Deutschland Hilft, NABU,

            Naturfreunde, Ehrenmitglied des Europarates,
            Bürgerenergiegenossenschaft, Vors. Stiftungsrat der

            Bürgerstiftung Weingarten u.v.a.

 


Mario Bauer

2.         Mario Bauer

             Bassenreute,    25 Jahre

             Bachelor of Arts BWL. Handel

             Bereichsleiter, ehem. Jugendge-

             meinderat, Mitgl.:Plätzler, Welfen-

             Festkommission, Hobbys: Oldtimer,

             Hundefreund,

            „Es ist an der Zeit, dass junge Erwachsene auch im

            Kreistag aktiv Verantwortung übernehmen!“

 
Für Kreistag und Gemeinderat kandidieren:


3. Annika Baur 4. Hülya Gürses 5. Udo Mann, 6.Doris Spieß
7. Peter Didszun 8. Ellen Hermann und 9. Christopher Zeiler

(Fotos und Texte: beim Menüpunkt "Unsere Kandidatinnen und Kandidaten")

 

Hinweise zur Kreistagswahl:
Sie haben 6 Stimmen und können einem Bewerber bis zu 3 Stimmen geben, aber achten Sie darauf, insgesamt genau 6 Stimmen abzugeben.

 
Kreistagswahlprogramm der SPD im Landkreis Ravensburg

 

SPD – die soziale und ökologische Kraft im Landkreis Ravensburg!

 

Ziele sozialdemokratischer Kreispolitik: sozial, ökologisch, wirtschaftlich!

Auszug aus dem SPD-Kreiswahlprogramm:

  • Wohnen ist öffentliche Aufgabe; Gründung einer Kreisbaugesellschaft, Kauf von Belegungsrechten.
  • Erhalt und Ausbau des beruflichen Schulwesens auf hohem Standard, Schaffung modernisierter Bildungsgänge, Anschluss der Berufsschulen an das ÖPNV-Netz.
  • Erhalt der OSK in kommunaler Trägerschaft, Standortsicherung der Krankenhäuser, optimale Versorgungsqualität in der Notfall- und Rettungsmedizin.
  • Förderung der Schulsozialarbeit und der Jugendhilfe, Ausbau der Schuldnerberatung, Umsetzung des seniorenpolitischen Konzepts; Erhöhung der Zahl der Pflegeplätze und der Kurzzeitpflegeplätze.
  • Aktive Integration von ausländischen Neubürgern und Flüchtlingen, humane und pragmatische Anwendung des Asylrechts zur sprachlichen und beruflichen Integration.
  • Forcierter Einsatz für Klimaschutzziele, Umsetzung und Ausweitung der Biodiversitätsstrategie, ökologische Ausrichtung der kreiseigenen Flächen; kein Fracking im Landkreis.
  • Kostengünstiges und bürgernahes Mobilitätsangebot, Elektrifizierung aller Bahnlinien, Erhalt der BOB; Umsetzung der Straßenbauvorhaben, des Kreisstraßenprogramms und des Radwegekonzeptes; optimierte Linienführung der Busse.
  • Maßvoller Flächenverbrauch, landschaftsgerechte Gewerbebauten, Überbauung von Parkflächen, Erhalt und Betreuung der Landschaftsschutz- und Naturschutzgebiete und der Naturdenkmale, Biotopschutz, durchgehende Ökologisierung der Flussläufe.
  • Zurückdrängung des Plastikverbrauchs, Holsystem bei der Plastikentsorgung.

 

Ortsverein bei Facebook


Besuchen Sie uns gerne auch auf Instagram unter dem Namen:spd_ov_weingarten  
   

Abgeordnete der SPD

WebsoziInfo-News

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:2763867
Heute:35
Online:2

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

WebsoziInfo-News

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden